Ortsgruppe Ellwangen
                    
Programm 2017
Druckversion Jahresprogramm grau hinterlegt    farbigSuchfunktion    Detailansicht    Übersicht
2017
Jahresprogramm 2017   Übersichtnachgeführt: 22.05.2017 00:29
Druckversion
Januar 2017
Januar 2017
08.01.2017
13:00
Sonntag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
Dreikönigswanderung nach Röhlingen

Von Erpfental geht es hinauf zum Hahnberg und über die Ellenberger Rot hinunter zum Schlierbach. Am Schlierbach entlang kommen wir zur Kirche St.Peter und Paul in Röhlingen, wo uns eine Führung erwartet. Der Rückweg erfolgt dann an der Röhlinger Sechta entlang zur Einkehr nach Erpfental ins Gasthaus „Zur Mühle“.
Halbtageswanderung 8 km / 3 Std.
Steigung/Gefälle: leicht / Wanderkarte: F519 (Crailsheim / Oberes Jagsttal)
Treffpunkt: Parkplatz Netto
Führung:
Rudolf Häußler
 

Einkehr: Gasthaus „Zur Mühle“, Erpfental
21.01.2017
11:30
Samstag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
  
Nach Rötlen zum Kachelessen

Vom Feuerwehrhaus in Röhlingen laufen wir nach Rötlen (ca. 50 Minuten) und werden dort gegen 12.30 Uhr erwartet. Der Rückweg dauert ca. 40 Minuten.
Halbtageswanderung 5 - 6 km / 50 Min.
Steigung/Gefälle: leicht / Wanderkarte: F519 (Crailsheim / Oberes Jagsttal)
Treffpunkt: Feuerwehrhaus Röhlingen
Führung:
Gisela Schulz
 
29.01.2017
09:30
Sonntag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
Kachelessen in Schwenningen

Ab Parkplatz Saverwang (an der Jagst) Wanderung in Richtung Schwabsberg, am Bächweiher vorbei nach Schwenningen in das Gasthaus „Wagner“. Nach dem Mittagessen wandern wir zurück zum Parkplatz.
Halbtageswanderung 8 km / 2:30 Std.
Steigung/Gefälle: leicht / Wanderkarte: F519 (Crailsheim / Oberes Jagsttal)
Treffpunkt: Parkplatz Netto um 09:30 oder 09:40 Parkplatz Saverwang an der Jagst
Führung:
Rudolf Häußler
 

Einkehr: Gasthaus „Wagner", Schwenningen Gde.Neuler
Druckversion
Februar 2017
Februar 2017
19.02.2017
13:00
Sonntag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
Faschingswanderung

Von Rattstadt (Gasthaus „Drei Linden“) aus wandern wir Richtung Eigenzell, am Rothof vorbei und zurück nach Rattstadt. In geselliger Runde werden wir den Nachmittag gemeinsam verbringen.
Halbtageswanderung 7 km / 2:30 Std.
Steigung/Gefälle: leicht / Wanderkarte: F519 (Crailsheim / Oberes Jagsttal)
Treffpunkt: Parkplatz Netto
Führung:
Rudolf Häußler
 

Einkehr: Gasthaus „Drei Linden", Rattstatt
Druckversion
März 2017
März 2017
11.03.2017
19:00
Samstag
Jahreshauptversammlung

Umfangreiche Tagesordnung mit Neuwahlen und Berichten des Vorsitzenden und der Fachwarte und Vortrag von Herrn Hans-Dieter Bolter: „Das idyllische Rotenbacher Tal in verschiedenen Jahreszeiten“
Die alljährlich stattfindende Hauptversammlung ist ein fester satzungsgebundener Bestandteil jeder Albvereins-Ortsgruppe. Nur hier besteht für die Mitglieder auch die Möglichkeit des Mitredens und Mitentscheidens, nachdem die Vorstandschaft Rechenschaft über das zurückliegende Vereinsjahr abgelegt hat. Aber auch Anregungen und Fragen der Mitglieder werden hier behandelt.
Veranstaltungsort: Hotel „Roter Ochsen"
Koordination:
Barbara Hartung
 
/
Gisela Schulz
 
/
Marianne Seibold
 

--- über diese Veranstaltung gibt es einen Bericht ---
12.03.2017
13:00
Sonntag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
Frühlingserwachen im Leintal

Startpunkt in Heuchlingen. An der Kirche St. Vitus vorbei ansteigend bis zum Ortsende. Blick auf die „Perle des Leintales” bis zur Alb. Vorbei an der Kleemeisterei nach Horn. Schloßkapelle, hinab über die Kirchsteige. Wandern nach Schönhardt/Grotte. Über den Leinsteg durch das Schutzgebiet „Leinschleife” hinauf nach Schönhardt (1278 erstmals genannt). Ab Schafhaus immer geradeaus zum Krausenhof. Waldrand und Kapelle führen zum Braunhof. AV-Weg Richtung Brackwang und Heuchlingen. Geradeaus ist der Limes erreichbar. Vorbei am Wanderheim des AV OG Heuchlingen abwärts nach Heuchlingen.
Halbtageswanderung 10 km / 2.5 Std.
Steigung/Gefälle: mäßig / Wanderkarte: F522 (Aalen / Härtsfeld)
Treffpunkt: Parkplatz Netto
Führung:
Margret Hofrichter
 

Einkehr: Schlußeinkehr
26.03.2017
10:00
Sonntag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
  
Rund um Röthardt

Wir fahren mit Pkw zum Parkplatz Hirschbachbad. Über die Weiße Steige kommen wir hoch auf den Grünenberg und umrunden so Röthardt via Schafhalde und Braunenberg. Im Erzhäusle machen wir Mittagsrast. Über Rötenberg kommen wir dann wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Ganztageswanderung 14 km / 4 Std.
Steigung/Gefälle: mäßig / Wanderkarte: F522 (Aalen / Härtsfeld)
Treffpunkt:
Parkplatz Schießwasen
 

Führung:
Erika Bäuerle
 

Einkehr: Waldgasthof Erzgrube
Druckversion
April 2017
April 2017
02.04.2017
13:00
Sonntag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
Wanderung am Hohenkressberg

Von Marktlustenau aus geht es auf den Hohenkressberg zur Wallfahrtskirche und Burgruine. Auf dem 511 Meter hohen Höhenrücken herrliche Aussicht auf Alb, Ipf und Hesselberg. Teilweise an der Grenze zwischen BW und Bayern und durch Wälder geht es zum Ausgangspunkt.
Halbtageswanderung 9 km / 3 Std.
Steigung/Gefälle: mäßig / Wanderkarte: F519 (Crailsheim / Oberes Jagsttal)
Treffpunkt: Parkplatz Netto
Führung:
Rolf Glasbrenner
 

Einkehr: Abschlusseinkehr im Gasthof Adler in Schönbronn Gde. Kreßberg
17.04.2017
13:00
Oster-
montag

mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
Wanderung auf der Albuch-Hochfläche bei Bartholomä

Ab Kitzingkapelle Richtung Innere Kitzinghöfe. Auf dem SAV-Wanderweg vorbei an der Birkenhülbe bis zu den Drei Linden. Jetzt auf dem Jakobusweg weiter zur Falkenhöhle. Auf dem HW1 über den Falkenberg, dann auf einem Teerweg oder - schöner, aber etwas weiter - auf einem Waldweg am Waldrand zur Kitzingkapelle
Halbtageswanderung 8 km / 2:30 Std.
Steigung/Gefälle: mäßig / Wanderkarte: F522 (Aalen / Härtsfeld)
Treffpunkt: Parkplatz Netto
Führung:
Margret Hofrichter
 

Einkehr: Schlußeinkehr im Wirtshaus „Zum Schwarzen Adler" in Bartholomä
19.04.2017
19:00
Mittwoch
1.Ausschusssitzung 2017

mit umfangreicher Tagesordnung
Veranstaltungsort: Weinstube Kanne
Koordination:
Gisela Schulz
 

--- über diese Veranstaltung gibt es einen Bericht ---
23.04.2017
09:00
Weisser
Sonntag

Bahn, Standseilbahn, Zahnradbahn
  

Bahnfahrt (Ellwangen ab 09:12) nach Stuttgart; vom Hauptbahnhof geht es über die Königstraße zum Marienplatz, wo die Rundwanderung startet. Zuerst geht es über die Karlshöhe (Biergarten) über den Höhenrücken zum Südheimer Platz. Von dort fahren wir mit der historischen Standseilbahn hoch zum Waldfriedhof und auf einem schönen Waldweg wandern wir zur Alten Weinsteige. Von dort fahren wir mit der „Bahn zur schönen Aussicht“, der Stuttgarter Zahnradbahn, zurück zum Marienplatz.
Ganztageswanderung 12.5 km / 4 Std.
Steigung/Gefälle: anspruchsvoll / Wanderkarte: F520 (Stuttgart)
Treffpunkt: Bahnhof Ellwangen
Führung: Regina und
Melchior Rettenmeier
 
Druckversion
Mai 2017
Mai 2017
13.05.2017
07:30
Samstag
Bus
Historischer Stadtspaziergang durch das 2000jährige Augsburg

Neben einer Führung durch die Fuggerei, der ältesten Sozialsiedlung der Welt, erfahren wir beim Stadtspaziergang vieles über die Geschichte der zweitältesten Stadt Deutschlands.
Tagesausflug
Treffpunkt:
Parkplatz Schießwasen
 

Führung:
Marianne Seibold
 
und
Dr. Peter Seibold
 
21.05.2017
13:00
Sonntag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
Rhododendrenblüte im Brombachwald

Fahrt mit Pkw nach Wört. Wanderung von dort aus über Jungholz - Mittelmeizen – Brombachwald – Spitalhof zurück nach Wört
Halbtageswanderung 10 km / 3 Std.
Steigung/Gefälle: leicht / Wanderkarte: F519 (Crailsheim / Oberes Jagsttal)
Treffpunkt: Parkplatz Netto
Führung: Bärbl und
Manfred Wolf
 

Einkehr: Gaststätte „Goldene Rose“ in Wört
28.05.2017
10:00
Sonntag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
  
Rhododendronwald

Wir fahren mit den Autos bis zum Häsleparkplatz, gehen dann am Häslesee entlang zum Waldlehrpfad und zur längsten Bank mit den Mammutbäumen. Weiter durch das Naturschutzgebiet beim Spitalhof zum Rhododendronwald bei Brombach. Zurück über Mittelmeizen und Eiberger Sägmühle.
Ganztageswanderung 14 km / 4 Std.
Steigung/Gefälle: mäßig / Wanderkarte: F522 (Aalen / Härtsfeld)
Treffpunkt: Parkplatz der Lidl-Filiale (Haller Straße 73)
Führung:
Beate Diemer
 

Bitte Rucksackvesper mitnehmen. Eventl. Abschluss am Haselbachsee, falls gewünscht
28.05.2017
09:00
Sonntag

  
125 Jahre Nordostalbgau: Sternwanderung auf den Rosenstein

Heubach haben wir - der Gauvorstand und die Heubacher Ortsgruppenverantwortlichen - als Ziel ausgesucht, weil in der Rosensteinstadt die Ortsgruppe von Sanitätsrat Franz Keller ist - jenes Franz Kellers, der den Gau und zahlreiche Ortsgruppen maßgeblich (mit-)aufgebaut hat.
Ziel der Sternwanderung ist die Hütte der Heubacher Ortsgruppe auf dem Glasenberg, wo ab 11 Uhr bewirtet wird und ab 11.30 Uhr das nicht nur in Albvereinskreisen bekannte und beliebte Trio Tom und Eddi mit Schorsch spielt.
Für Albvereinler, die an keiner Sternwanderung teilnehmen können oder wollen:
Die Heubacher Ortsgruppe bietet zwei Wanderungen an, eine größere vom Parkplatz „Stellung" aus, am Fuße des Rosensteins gelegen, eine kleinere beginnt am Lauterburger Wanderparkplatz „Löchle".
Beide Wanderungen starten jeweils um 10 Uhr und führen zur Ruine und an die Rosensteinbrücke, die ja auch Jubiläum hat, weil sie vor 125 Jahren erbaut wurde. Dort sind in der Zeit von 10.30 bis 12.30 Uhr Heubacher Stadtführer, die Spannendes rund um den Rosenstein und die ehemalige Burg erzählen können. Dorthin können während dieser Zeit auch andere Sternwanderer kommen.
Ab 12.30 Uhr gibt's für Kinder und Jugendliche schöne Mitmachangebote rund um die Albvereinshütte auf dem Glasenberg.
Um 13 Uhr startet an der Hütte das offizielle Programm, zu dem sich der Vizepräsident des Schwäbischen Albvereins, Hansjörg Schönherr, angesagt hat.
Zunächst erfreut uns der Chor des Schwäbischen Nordostalbgaues mit seinen Weisen. Nach ein paar dem Anlasse angemessenen Grußworten unterhalten erneut Tom und Eddi mit Schorsch die Gäste aufs Beste.
Ganztageswanderung 8 km / 2 Std.
Steigung/Gefälle: mäßig / Wanderkarte: F522 (Aalen / Härtsfeld)
Treffpunkt: Parkplatz Netto, mit Pkw (Mitfahrgelegenheit!)
Führung:
Rudolf Häußler
 
Druckversion
Juni 2017
Juni 2017
11.06.2017
13:00
Sonntag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
Zum Ursprung der Jagst mit der OG Crailsheim

Nach Besichtigung der Wallfahrtskirche „Maria Himmelfahrt" in Zöbingen wandern wir zum Jagstursprung. Durch Walxheim und am Burgstall vorbei führt uns der Weg über den Albach an den Drei Kreuzen vorbei zurück nach Zöbingen.
Halbtageswanderung ca. 9 km / 2.5 Std.
Steigung/Gefälle: leicht / Wanderkarte: F522 (Aalen / Härtsfeld)
Treffpunkt: Parkplatz Netto
Führung:
Rolf Glasbrenner
 

zusammen mit der OG Crailsheim
21.06.2017
19:00
Mittwoch
2.Ausschusssitzung 2017

mit umfangreicher Tagesordnung
Veranstaltungsort: Weinstube Kanne
Koordination:
Gisela Schulz
 
25.06.2017
10:00
Sonntag

  
Hauptversammlung in Plochingen

2017 fällt das Landesfest aus, da keine Ortsgruppe bereit war, dieses auszurichten!
Veranstaltungsort: Stadthalle Plochingen, Hermannstraße 25, 73207 Plochingen
25.06.2017
09:00
Sonntag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
  
Jagst- und Gronachtal

Wanderstrecke: Satteldorf – Lobenhausen – Mistlau – Bölgental – Hammerschmiede – Satteldorf
Ganztageswanderung 16 km / 4 Std.
Steigung/Gefälle: mäßig / Wanderkarte: F519 (Crailsheim / Oberes Jagsttal)
Treffpunkt: Parkplatz der Lidl-Filiale (Haller Straße 73)
Führung: Horst Uiffinger und
Renate Mauser
 
25.06.2017
13:00
Sonntag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
Von Bohnerzgruben und Grabhügeln

Von Fleinheim geht es hinauf zu den ehemaligen Erzgruben, an der Viereckschanze vorbei zur ehemaligen Burg in Auernheim. Der Rückweg erfolgt durch den Höllteich nach Fleinheim.
Halbtageswanderung 9 km / 2:30 Std.
Steigung/Gefälle: leicht / Wanderkarte: F522 (Aalen / Härtsfeld)
Treffpunkt: Parkplatz Netto
Führung:
Rudolf Häußler
 
Druckversion
Juli 2017
Juli 2017
04.07.2017
18:00
Dienstag
Bus
  
Besuch der Ipfmesse in Bopfingen

Einmal durch die Ipfmess
Biergartenwanderung 2 km
Steigung/Gefälle: leicht / Wanderkarte: F522 (Aalen / Härtsfeld)
Treffpunkt:  
Führung:
Antje Eiselt
 
und Roland Manz
Anmeldung erbeten bis 13.06.2017
08.07. - 09.07.2017
07:00
Sa - So
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenh.!) / Bus
  
Gebirgswochenende auf dem Säntis

Von der Schwägalp über die Tierwies auf den Säntis, Übernachtung Berggasthaus Alter Säntis, Lisengrat- Rotsteinpasshütte- Meglisalp – Säntis, Abfahrt mit der Seilbahn
Detailliertes Ablaufprogramm
Mehrtageswanderung
Steigung/Gefälle: 1./2.Tag 4 / 5 Std. / Wanderkarte: Alpsteingebiet
Treffpunkt:
Parkplatz Schießwasen
 

Führung:
Erika Bäuerle
 
und
Udo Bäuerle
 

Anspruchsvolle Gebirgswanderung, z. Teil gesicherte Steige zum markantesten Berg der St Galler Alpen.
1.Tag ca. 1150 Höhenmeter
2.Tag ca. 900 Höhenmeter
Anmeldeschluss war am 15.04.2017
09.07.2017
13:00
Sonntag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
Entlang der Blinden Rot

Burghardsmühle - Steinernes Fürtle - Pfaffenhölzle - Burghardsmühle
Halbtageswanderung 10 km / 3 Std.
Steigung/Gefälle: leicht / Wanderkarte: F519 (Crailsheim / Oberes Jagsttal)
Treffpunkt: Parkplatz Netto
Führung: Bärbl und
Manfred Wolf
 
26.07. - 31.07.2017
Mi - Mo

  
28.07. - 30.07.2017
Fr - So
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
  
Jubiläumsgourmetwanderwochenende im Pfälzer Wald

Wir fahren mit dem Pkw ins Bürstenbinderdorf Ramberg. Übernachtet und gut gegessen wird im Landhaus Laurentius. Von dort aus erkunden wir den Pfälzer Wald mit seinen Burgen und Naturschönheiten und lassen es uns bei Schoppenschorle und Saumagen im Schatten des Keschtewalds gut gehen.
Mehrtageswanderung 16 km / 5 Std. pro Tag
Wanderkarte: Naturpark Pfälzer Wald Blatt 6
Treffpunkt: Parkplatz der Lidl-Filiale (Haller Straße 73)
Führung:
Jürgen Nagel
 

Anmeldeschluss war am 10.01.2017
30.07.2017
13:00
Sonntag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
Wanderung rund um Schloss Tierberg

Weilersbach - Sommerberg - Winterberg – Schloss Tierberg - Weilersbach
Halbtageswanderung ca. 10 km / 3 Std.
Steigung/Gefälle: mäßig / Wanderkarte: F515 (Bad Mergentheim)
Treffpunkt: Parkplatz Netto
Führung:
Rolf Glasbrenner
 
Druckversion
August 2017
August 2017
06.08.2017
09:00
Sonntag

  
Radtour ins Ries

Über Bucher Stausee nach Lauchheim, an der Eger entlang nach Nördlingen mit kleinem Aufenthalt. Von dort nach Zipplingen über leicht welliges Gelände zur Rast im Gasthof Kreuz und von dort gut gestärkt zurück nach Ellwangen.
Radtour ca. 65 km
Steigung/Gefälle: mäßig
Treffpunkt:
Parkplatz Schießwasen
 

Führung: Werner Hönle
07961/560156
werner.hoenle@t-online.de
Einkehr: Zipplingen, Gasthof „Kreuz"
20.08.2017
13:00
Sonntag
Die Quellen im Täschental

Rötenbach - Christhäuser - Maisenhäuser - Fuchshalde - Rötenbach
Halbtageswanderung 10 km / 3 Std.
Steigung/Gefälle: leicht / Wanderkarte: F519 (Crailsheim / Oberes Jagsttal)
Treffpunkt: Parkplatz Netto
Führung:
Rudolf Häußler
 
September 2017
03.09.2017
13:00
Sonntag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
Vier-Ortsgruppen-Wanderung in Nördlingen

Veranstaltungshinweise werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Halbtageswanderung
Wanderkarte: UK 50-21 (Ries / Hesselberg)
Treffpunkt: Parkplatz Netto
Führung:
Rudolf Häußler
 
10.09. - 13.09.2017
So - Mi
Auf Erlebnisreise durch das Erzgebirge in die Sächsische Schweiz

Veranstaltungshinweise werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Mehrtageswanderung
Führung:
Dr. Peter Seibold
 
und
Marianne Seibold
 

Diese Wanderfahrt ist bereits ausgebucht!
15.09. - 17.09.2017
07:00
Fr - So

  
JUMI Drei-Tages-Wanderung im Rheingau

Mit dem Zug in den Rheingau und im Gebiet um Rüdesheim wandern und genießen.
Der Weg führt vorbei an Kiedrich (Kloster Eberbach), Johannisberg, Rüdesheim und Assmannshausen.
Mehrtageswanderung ca. 13 / 22 / 12 km / Tag
Steigung/Gefälle: mäßig
Treffpunkt: Bahnhof Ellwangen
Führung: Ingrid Müller, E-Mail: ingridjagstzell@web.de
Friedhelm Beer, E-Mail: friedhelm.beer@freenet.de
Anmeldeschluss war am 31.03.2017
17.09.2017
09:00
Sonntag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
Es klappert die Mühle...: der Mühlenwanderweg

Parkplatz Bruckhof - Hundsberger Sägmühle - Strohhof - Heinlesmühle - Parkplatz
Ganztageswanderung
Steigung/Gefälle: / Wanderkarte: F518 (Schwäbisch Hall)
Treffpunkt: Parkplatz Netto
Führung:
Margret Hofrichter
 
Oktober 2017
08.10.2017
Sonntag
125 Jahre Ortsgruppe Ellwangen / Gauwandertag

Veranstaltungshinweise werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Treffpunkt: St.-Georgs-Halle, Schrezheim
Koordination:
Barbara Hartung
 
/
Gisela Schulz
 
/
Marianne Seibold
 
15.10.2017
13:00
Sonntag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
Das Härtsfeld - wo es am schönsten ist

Dischingen - Rappenmühle - Ballmertshofen - Guldenmühle - Dischingen
Halbtageswanderung 8 km / 2:30 Std.
Steigung/Gefälle: leicht / Wanderkarte: F522 (Aalen / Härtsfeld)
Treffpunkt: Parkplatz Netto
Führung: Josef Meyer und
Dr. Peter Seibold
 
22.10.2017
08:00
Sonntag
Bahn
  
Durch die Weinberge in den Besen

Veranstaltungshinweise werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Ganztageswanderung 12 km / 3 Std.
Steigung/Gefälle: mäßig
Treffpunkt: Bahnhof Ellwangen
Führung:
Gerhard Ilg
 
28.10.2017
Samstag
Wein- und Wanderfahrt mit Beseneinkehr

Veranstaltungshinweise werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Halbtageswanderung
Steigung/Gefälle: leicht
Führung:
Rudolf Häußler
 
November 2017
04.11.2017
19:00
Samstag
Familienabend

Veranstaltungshinweise werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Veranstaltungsort: Hotel „Roter Ochsen"
Koordination:
Barbara Hartung
 
/
Gisela Schulz
 
/
Marianne Seibold
 
05.11.2017
13:00
Sonntag
mit Pkw
   (Mitfahrgelegenheit!)
Herrliche Heimat - wir wandern heut im Schwabenland bei Tannhausen

Tannhausen - Richtung Bergheim - Baronenweiher - Tannhausen
Halbtageswanderung 9 km / 3 Std.
Steigung/Gefälle: leicht / Wanderkarte: F519 (Crailsheim / Oberes Jagsttal)
Treffpunkt: Parkplatz Netto
Führung: Eugen Egetenmeyer und
Dr. Peter Seibold
 
Dezember 2017
10.12.2017
Sonntag
2.Advent
Weihnachtswanderung

Veranstaltungshinweise werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Halbtageswanderung
Führung:
Rudolf Häußler
 

Uhrzeit und Treffpunkt siehe Tagespresse
28.12.2017
Donnerstag
Jahresabschlusswanderung

Veranstaltungshinweise werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Halbtageswanderung
Führung:
Rudolf Häußler
 

Uhrzeit und Treffpunkt siehe Tagespresse
Personensuche:
Stichwort:
Art der Veranstaltung:
Veranstalter:
seit:
bis:

Bearbeitungsstand: 18.01.2016

Druckversion (ohne Menüleisten)
©  2017 Schwäbischer Albverein Stuttgart (Ust-IdNr.: 01/DE147849529)   Impressum
Programmübersicht
Zusätzliche Informationen beim Überfahren mit der Maus