Ortsgruppe Ellwangen
                    
08. - 10. August 2021
Gebirgswanderung Waltenberger Haus
Teilnehmer: 10 Personen
Führung: Udo Bäuerle

Start der Tour war in Oberstdorf. Nachmittags sollte nach dem Wetterbericht der Regen nachlassen, und so machten wir uns erst gegen 14:30 Uhr von der Eschbachalpe auf den Weg zum Waltenberger Haus. Leider begleitete uns der Nieselregen auf der ganzen Strecke. Die üppigen und nassen Pflanzen am Wegesrand und die vom Regen angeschwollenen Bäche, die wir überqueren bzw. durchwaten mussten, sorgten dafür, dass wir in der Hütte gleichmäßig durchnässt ankamen. Trotz des schlechten Wetters war das neu gebaute wunderschöne Haus komplett belegt.

Bei Sonnenschein starteten wir am nächsten Morgen zu unserer Tour über den Heilbronner Weg zum Hohen Licht und wieder zurück zum Waltenberger Haus. Eine anspruchsvolle Tour, ein Klassiker unter den Höhenwegen, über den Hauptkamm der Allgäuer Alpen. Für den nächsten Tag blieb uns nur der Abstieg nach Oberstdorf, 1000 Hm, trocken und mit guter Sicht.

Text und Fotos: Udo Bäuerle baeuerle.ceeu@t-online.de

Bearbeitungsstand: 26.10.2021

Druckversion (ohne Menüleisten)
©  2021 Schwäbischer Albverein Stuttgart (Ust-IdNr.: 01/DE147849529)   Impressum